HSK Werkzeugaufnahmen für High-Speed Einsatz auswuchten

  • Schwingungen an Spindel in Fräsmaschine gemessen
    Unterer Drehzahlbereich, klicken für Zoom
    Oberer Drehzahlbereich, klicken für Zoom

    Die Drehzahlen in der Präzisionszerspanung steigen ständig weiter an, damit kleinere Werkzeuge noch gute Schnittgeschwindigkeiten für hohe Oberflächengüten erreichen. Denn die Strukturgrößen bei z.B. der fräsenden Herstellung von Prägestempeln werden weiterhin immer feiner. Ein Trend, der sich auch in den immer kleineren HSK Varianten zeigt, in denen diese Werkzeuge präzise und automatisierbar (Werkzeugwechsler) aufgenommen werden. Hat das Werkzeug halben Durchmesser, muss es doppelt so schnell drehen.

    Diese Drehzahlsteigerung bringt eine über den Nutzen entscheidende Herausforderung mit sich: Den quadratischen Einfluss der Drehzahl auf die Schwingungen. Wer 2x so schnell drehen will, muss 4x besser auswuchten! Da haben wir bei PMB noch Reserven, wir wuchten 10 - 40x besser.

    Der Großteil der HSK Hersteller und Anwender wünscht sich Auswuchttechnik, die mit der Qualität des Spannsystems HSK und den aktuellen Anforderung Schritt hält. Wir sind stolz darauf, dass wir hier den Herstellern und Anwendern der Spannsysteme Sicherheit und einen Vorsprung verschaffen können.

  • Warum HSK besser auswuchten

    Für Anwender

    • Höhere Werkzeugdrehzahlen
    • Erhöhung der Standzeiten
    • Verbesserung der gefrästen Oberflächen bis hin zu spiegelnd
    • Schonung der Spindel (und des Werkzeugs)
    • Ruhigere Maschine

    Für HSK Hersteller

    • Verbesserung der Qualität
    • Einführen einer Premium Line
    • Schneller, Taktzeiten um bis zu 90% reduziert
    • Technologischer Vorsprung, Außendarstellung
    • Nachweisbare und reproduzierbare Wuchtgüten

PMB Auswuchttechnologie steigert die Wuchtgüte um den
Faktor 10-40, endlich ruhige High-Speed Zerspanung

Vergleichswerte am Beispiel HSK32. Die HSKs wurden auf branchenüblichen Anlagen von Marktbegleitern auf G2,5 gewuchtet und entstammen der Serie eines anerkannten HSK Herstellers. Die durch PMB erreichten Verbesserungen sind beeindruckend - die im Katalog des HSK Herstellers beworbenen Werte werden nun erreicht und übertroffen.

Mit den Größen HSK20, HSK25, HSK32 deckt PMB standardmäßig die üblichen Größen ab, die in der hochpräzisen High-Speed Zerspanung verwendet werden. Größere Größen auf Nachfrage teilweise ebenfalls kurzfristig durchführbar.

Die Wuchtergebnisse wurden in unzähligen Schwingungsversuchen in Fräsmaschinen überprüft. Wurden Standard HSK in der PMB Lohnwuchtung optimiert, wurde das Schwingungsniveau an der Spindel gemessen halbiert. Nur durch den Einsatz von PMB gewuchteter HSKs wurde ein Ergebnis erreicht, das Maschinenhersteller auch mit langwierigen und kostspieligen Optimierungen an den Maschinen nicht erreichen! 

 

 Weiter zur Anfrage der HSK Lohnwuchtung

 Direktanfrage (Lohnwuchtung oder Auswuchtmaschine) per Mail an anfrage[at]pmb-bobertag.de